Willkommen auf den Seiten des ResohlUt-Projektes!

 

 

Wussten Sie schon?

32 % der Lehrkräfte leiden regelmäßig unter Stresssymptomen.

22% der Lehrkräfte erleben eine fehlende Balance von Anstrengung und Belohnung.

Aber auch 51 % der Lehrkräfte fühlen sich von Ihren Kollegen und Vorgesetzten unterstützt.

 

 

Liebe Biologie-oder Mathematiklehrkraft,

Sie üben einen wichtigen und anspruchsvollen Beruf aus, der neben beflügelnden Erlebnissen mit Ihren Schülern und Schülerinnen, sicherlich auch viele Herausforderungen mit sich bringt. Ihre persönlichen Ressourcen sowie die Unterstützung seitens der Schulleitung und des Kollegiums helfen Ihnen, mit diesen täglichen Herausforderungen gut umgehen zu können und somit Ihre Lernenden optimal zu unterrichten.

Doch welches Zusammenspiel steckt hinter diesen Faktoren?

An diesem Punkt setzt das ResohlUt-Projekt an. Wir stellen uns folgende Frage: Auf welche Art und Weise wirken persönliche Ressourcen, Arbeitsressourcen, Wohlbefinden und Unterrichtsqualität zusammen?

Das hieraus gewonnene Wissen möchten wir schließlich nutzen, um Anhaltspunkte für spezifische, wohlbefindensbezogene Interventionen für Sie als Lehrkraft zu entwickeln. Ziel ist es, Ihre persönlichen Ressourcen und somit Ihr Wohlbefinden dauerhaft zu steigern!        

Helfen Sie uns bei diesem Vorhaben und werden Sie Teilnehmer unserer wissenschaftlichen Studie!